Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Querstellen statt Querdenken!

14. Februar @ 18:30 - 19:00

In Mainz finden mittlerweile wöchentlich Demonstrationen von Querdenkern, Verschwörungstheoretikern und Rechtspopulisten statt. In anderen Orten, wie Bingen und Ingelheim werden ähnliche Proteste unterstützt durch rechtsradikale Gruppen, wie die Gruppierung „Neue Stärke“ und „Blut und Boden Rheinnahe“. Inhaltlich haben diese Proteste allerdings wenig zu bieten, wenn es um die Bewältigung der Krise geht. Stattdessen lassen sie zu, dass Rechtsradikale offen durch die Straßen unserer Städte ziehen dürfen! Diesem Protest muss unbedingt ein Ende gemacht werden. Nazis und Rassisten dürfen sich in unseren Städten nicht wohlfühlen!

Genauso wichtig ist jedoch auch, dass Kritik gegenüber dem Versagen der Regierung in Bezug auf die Pandemie und der Krise im Allgemeinen, nicht Spinnern und Neonazis vorbehalten wird. Denn auch die regierenden setzen unsere Gesundheit aufs Spiel, um die Profite der Reichen zu schützen.

Deshalb rufen wir zum gemeinsamen Protest auf!
Am Montag, den 14. Februar, 18:30 auf dem Gutenbergplatz

 

Details

Datum:
14. Februar
Zeit:
18:30 - 19:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Gutenbergplatz
Gutenbergplatz
Mainz, Rheinland-Pfalz 55116 Deutschland
Google Karte anzeigen

Kommentar verfassen