Täglicher Archiv: Solidarität

16. Juli 2022: Naziaufmarsch in Mainz verhindern!

+++SAVE THE DATE+++ 16. Juli 2022: Naziaufmarsch in Mainz verhindern! Für den 16. Juli hat sich die faschistische Kleinstpartei „Neue Stärke Partei“ in Mainz angekündigt. Unter dem Motto „Kampfkultur 2022“ finden Demonstrationen in vier Städten statt. Neben Mainz auch in Gera (26. März), Magdeburg (3. September) und Düsseldorf (10. Dezember). Merkt euch also das Datum […]

Aktionstreffen: Jugend gegen Krieg

Jugend gegen Krieg und Aufrüstung! Milliarden für Bildung und Klima statt für Bomben und Bundeswehr! Seit dem 24. Februar führt Russland Krieg in der Ukraine. Jeden Tag sehen wir Bilder und Videos von Luftangriffen und zerstörten Städten. Wie bei jedem Krieg leiden nicht diejenigen am meisten, die ihn begonnen oder zu verantworten haben, sondern die […]

Aktion der Seebrücke „Gleiche Rechte für alle! Schutzsuchende aufnehmen“

Am vergangenen Mittwoch nahmen Genoss*innen von uns an der Kundgebung der Seebrücke Mainz „Gleiche Rechte für alle! Schutzsuchende aufnehmen“ teil. Dabei ging es darum, solidarisch mit den Geflüchteten aus der Ukraine, aber genauso aus allen anderen Ländern zu sein. Denn noch immer ertrinken Menschen auf dem Mittelmeer oder bekommen nach lebensgefährlichen Fluchtrouten schließlich kein Asyl und werden […]

Rückbericht: Kundgebungen und Demos zum Krieg in der Ukraine

In den vergangenen Wochen haben wir uns immer wieder an Aktionen und Veranstaltungen zum Krieg in der Ukraine beteiligt. Wir waren auf Friedensdemos in Mainz sowie auf einer Groß-Demo des DGB in Frankfurt, haben unsere Materialien und Flyer verteilt und sind mit den Menschen ins Gespräch gekommen. Die aktuelle Stimmung scheint sehr polarisiert, viele stimmten […]

Bericht zur Kundgebung am 26.02.2022 – Gegen den Krieg in der Ukraine

Am Samstag, den 26.02.2022 waren wir auf der Kundgebung gegen den Krieg in der Ukraine. Unter dem passendem Banner des Staatstheaters „Der Krieg soll verflucht sein“, einem Zitat aus Brechts Stück „Mutter Courage und ihre Kinder“, haben auch wir eine Rede gehalten. Wir waren ebenso mit Infotisch, Flugblättern und Aufklebern des Landesverbands vor Ort und haben unsere Forderungen und Analysen zu dem Konflikt an die Anwesenden und an Passant:innen verbreitet. Es […]

Kundgebung: Den Krieg stoppen – Die Waffen nieder!

Seit Jahren wird ein imperialistischer Konflikt verschiedener Machtblöcke auf dem Rücken der Bevölkerung der Ukraine ausgetragen. USA, NATO, EU und Russland haben den Konflikt immer weiter zugespitzt. Am 24.02. hat Putin mit einem großangelegten Einmarsch russischer Truppen und mit Luftangriffen auf militärische Infrastruktur einen Krieg in der Ukraine begonnen. In die sogenannten Volksrepubliken Luhansk und […]

Was ist: „Das Wunder von Mainz“?

BioNTech und der Skandal der Impfpatente sorgen für saftige Steuereinnahmen, die wieder an die Bosse gehen. Vom „Wunder von Mainz“ sprach Günter Beck (B‘90/Grüne), Finanzdezernent von Mainz, als er über die 1,09 Milliarden Euro Steuereinnahmen der Stadt Mainz und was damit passieren soll, berichtete. Schaut man sich an, was „das Wunder“ ist, dann ist klar, […]

Zwei Jahre nach Hanau – Kundgebung zum Gedenken an die Opfer der rassistischen Morde

Am Freitag, den 18.02.2022 waren wir auf der Demonstration zum Gedenken an den rassistischen Anschlag in Hanau vor zwei Jahren. An der Demonstration, die durch die Stadt zog, nahmen insgesamt rund 200 Menschen teil. Auch wenn der Anschlag nun schon zwei Jahre her ist, dürfen wir nicht zulassen, dass das Gedenken an die Opfer in […]

Sichere Bildung statt Politik für Banken und Konzerne

Wie lange bleibt es noch beim Präsenzunterricht? Trotz der Omikron-Welle wird in Schulen weiter am Präsenzunterricht festgehalten. Angesichts der stark steigenden Infektionszahlen, besonders bei Kindern und Jugendlichen, haben sowohl Schüler:innen, als auch Lehrkräfte und Eltern, Sorgen und Ängste, wie es weitergehen wird. Es wird eine Durchseuchung der Schüler:innen in Kauf genommen, weil die herrschende Politik […]

Querstellen statt Querdenken – für einen solidarischen Weg aus der Krise

Am Montag waren wir wieder aktiv auf der Straße gegen die reaktionären Querdenken-Spaziergänge und für eine Corona-Politik im Interesse der arbeitenden Bevölkerung. Dabei haben wir zunächst mit vier Genoss:innen und einer neuen Unterstützerin Flugblätter an den Gegenprotest verteilt, welche unsere Forderungen und einen Aufruf für die Kundgebung am 14. Februar enthielten. Wir wollen den Querdenker:innen […]