Täglicher Archiv: mainz

16. Juli 2022: Naziaufmarsch in Mainz verhindern!

+++SAVE THE DATE+++ 16. Juli 2022: Naziaufmarsch in Mainz verhindern! Für den 16. Juli hat sich die faschistische Kleinstpartei „Neue Stärke Partei“ in Mainz angekündigt. Unter dem Motto „Kampfkultur 2022“ finden Demonstrationen in vier Städten statt. Neben Mainz auch in Gera (26. März), Magdeburg (3. September) und Düsseldorf (10. Dezember). Merkt euch also das Datum […]

Aktion der Seebrücke „Gleiche Rechte für alle! Schutzsuchende aufnehmen“

Am vergangenen Mittwoch nahmen Genoss*innen von uns an der Kundgebung der Seebrücke Mainz „Gleiche Rechte für alle! Schutzsuchende aufnehmen“ teil. Dabei ging es darum, solidarisch mit den Geflüchteten aus der Ukraine, aber genauso aus allen anderen Ländern zu sein. Denn noch immer ertrinken Menschen auf dem Mittelmeer oder bekommen nach lebensgefährlichen Fluchtrouten schließlich kein Asyl und werden […]

Bericht zur Kundgebung am 26.02.2022 – Gegen den Krieg in der Ukraine

Am Samstag, den 26.02.2022 waren wir auf der Kundgebung gegen den Krieg in der Ukraine. Unter dem passendem Banner des Staatstheaters „Der Krieg soll verflucht sein“, einem Zitat aus Brechts Stück „Mutter Courage und ihre Kinder“, haben auch wir eine Rede gehalten. Wir waren ebenso mit Infotisch, Flugblättern und Aufklebern des Landesverbands vor Ort und haben unsere Forderungen und Analysen zu dem Konflikt an die Anwesenden und an Passant:innen verbreitet. Es […]

Was ist: „Das Wunder von Mainz“?

BioNTech und der Skandal der Impfpatente sorgen für saftige Steuereinnahmen, die wieder an die Bosse gehen. Vom „Wunder von Mainz“ sprach Günter Beck (B‘90/Grüne), Finanzdezernent von Mainz, als er über die 1,09 Milliarden Euro Steuereinnahmen der Stadt Mainz und was damit passieren soll, berichtete. Schaut man sich an, was „das Wunder“ ist, dann ist klar, […]

Zwei Jahre nach Hanau – Kundgebung zum Gedenken an die Opfer der rassistischen Morde

Am Freitag, den 18.02.2022 waren wir auf der Demonstration zum Gedenken an den rassistischen Anschlag in Hanau vor zwei Jahren. An der Demonstration, die durch die Stadt zog, nahmen insgesamt rund 200 Menschen teil. Auch wenn der Anschlag nun schon zwei Jahre her ist, dürfen wir nicht zulassen, dass das Gedenken an die Opfer in […]

Kundgebung und Demonstration zum Gedenken an die Opfer der rassistischen Morde in Hanau

Zwei Jahre nach Hanau – Kein Vergeben kein Vergessen! Am 19. Februar ist es zwei Jahre her, seit Ferhat Unvar, Mercedes Kierpacz, Sedat Gürbüz, Gökhan Gültekin, Hamza Kurtović, Kaloyan Velkov, Vili Viorel Păun, Said Nesar Hashemi und Fatih Saraçoğlu von einem Rassisten in Hanau ermordet wurden. 🚩Deshalb wollen wir am 18. Februar 2022 in Mainz […]

Querstellen statt Querdenken!

In Mainz finden mittlerweile wöchentlich Demonstrationen von Querdenkern, Verschwörungstheoretikern und Rechtspopulisten statt. In anderen Orten, wie Bingen und Ingelheim werden ähnliche Proteste unterstützt durch rechtsradikale Gruppen, wie die Gruppierung „Neue Stärke“ und „Blut und Boden Rheinnahe“. Inhaltlich haben diese Proteste allerdings wenig zu bieten, wenn es um die Bewältigung der Krise geht. Stattdessen lassen sie […]

Querstellen statt Querdenken – für einen solidarischen Weg aus der Krise

Am Montag waren wir wieder aktiv auf der Straße gegen die reaktionären Querdenken-Spaziergänge und für eine Corona-Politik im Interesse der arbeitenden Bevölkerung. Dabei haben wir zunächst mit vier Genoss:innen und einer neuen Unterstützerin Flugblätter an den Gegenprotest verteilt, welche unsere Forderungen und einen Aufruf für die Kundgebung am 14. Februar enthielten. Wir wollen den Querdenker:innen […]

Rückbericht Montag 31.01.2022 – Gegen Regierung und Querdenker auf der Straße

Rückbericht Montag 31.01.2022 Gegen Regierung und Querdenker auf der Straße:Diesen Montagabend waren wir auf der Kundgebung „Nachdenken statt Querdenken“, mit unserem neuen Transpi. Diese blieb wenig besucht und so gingen wir weiter zur Blockade am Neubrunnenplatz, um dort unsere Forderungen zu verbreiten. Auf der Kundgebung und der Blockade verteilten wir Flugblätter. Die „Spaziergänger*innen“ bogen wegen […]

Gemeinsamer Aufruf zur Freigabe der Impfpatente

Wir dokumentieren hiermit einen gemeinsamen Aufruf linker Gruppierungen in Mainz zur Freigabe der Impfpatente. Die Unterzeichner*innen rufen am 12. Februar zu einer gemeinsamen Aktion um 12 Uhr vor der Biontech Zentrale auf! Sofortige Freigabe alle Impfpatente! Was zählt mehr ‒ das Profitinteresse oder die Gesundheit der Menschen? Bekanntlich ist eine Pandemie nur zu überwinden, wenn […]