Kategorie Archiv: News

Mieterhöhungen stoppen! Immobilienkonzerne enteignen!

Während momentan durch die Corona-Krise viele nur noch Kurzarbeitergeld erhalten (60% des Nettolohns) oder ihren Job verlieren, steigen die Mieten weiter. So haben in Mainz beispielsweise die Mieter*innen der 124 Wohnungen von Wohnbau eine Mieterhöhung um 15% zum 1. Juni erhalten (nicht zu verwechseln mit der städtischen Wohnbau). Vonovia hat einem Teil der 1400 Wohnungen […]

Am 28. März wäre ich auf die Straße gegangen… Teil 3

Am 28. März wäre ich auf die Straße gegangen, weil ich in Mainz schon 3 ½ Monate wohnungslow war. Als ich Ende 2014 aus dem Studierendenwohnheim ausziehen musste, weil ich die Hochschule gewechselt habe, war die Suche nach einer neuen Wohnung unendlich schwer. Ich war in Mainz und Wiesbaden bei fast 30 Besichtigungsterminen. Bei einem […]

Am 28. März wäre ich auf die Straße gegangen… Teil 2

Am 28. März wäre ich auf die Straße gegangen…. …weil es nicht sein kann das ich täglich 8-Stunden arbeite um den Urlaub von meinem Vermieter zu finanzieren. Immer wenn das Thema Enteignung von Immobilienkonzernen aufkommt, gibt es einen großen Aufschrei, man dürfe doch nicht den Immobilienbesitzern ihre Wohnungen wegnehmen. Dabei finden im Kapitalismus tagtäglich Enteignungen […]

Auch in Zeiten der Corona-Krise aktiv gegen Mietenwahnsinn und Wohnungsnot

+++Mitteilung zur geplanten Kundgebung am 28. März:+++ Heute um 14 Uhr hätte eigentliche unsere Kundgebung „Wohnraum für Menschen statt Profite“ stattgefunden. Leider kann diese nicht in dem geplanten Rahmen stattfinden. Wie wir bereits erklärten, ist das für uns aber kein Grund inaktiv zu werden. Die Corona-Krise zeigt auf dramatische Art und Weise, dass uns der […]

Corona-Krise: Menschen schützen statt Profite!

Hier unser Video zur Corona-Krise: Das Corona-Virus breitet sich immer weiter auf. Jetzt ist es wichtig, auch politisch darauf zu reagieren. Wenn man nach Italien schaut, sieht man, welche Konsequenzen ein ohnehin schon überlastetes Gesundheitssystem bringt. In Deutschland, wie in den meisten westlichen Ländern, haben es die bürgerlichen Politiker*innen versäumt, frühzeitige Maßnahmen zur Eindämmung des […]

Trotz Corona-Krise aktiv gegen Mietenwahnsinn!

Trotz Corona-Krise aktiv gegen Mietenwahnsinn! Leider müssen wir euch mitteilen, dass unsere Kundgebung für niedrige Mieten und öffentlichen Wohnbau jetzt offiziell abgesagt ist. Wir wollen die Kundgebung zu einem späteren Zeitpunkt nachholen, wenn dies wieder möglich ist und orientieren uns dabei an der bundesweiten Kampagne Housing Action Day. Warum haben wir trotzdem heute am Lerchenberg […]

Kandidatur für den Landessprecher*innenrat aus Mainz

Vom 18.-19. Januar findet in Trier die nächste Landesmitgliederversammlung der Linksjugend [’solid] Rheinland-Pfalz statt. Dort wird unter anderem ein neuer Landessprecher*innenrat gewählt. Unser Genosse Max Klinkner wird wieder für diesen kandiideren. Beim Basisgruppentreffen am 07.Januar wurde einstimmig beschlossen, dass wir seine Kandidatur untersützen und dies veröffentlichen. „Liebe Genoss*innen, ich bin Max aus Mainz, 24 Jahre […]

Jahresrückblick der linksjugend [‘solid] Mainz 2019

Nun da sich das Jahr 2019 zum Ende neigt, wollen wir von der linksjugend [’solid] Mainz die Gelegenheit nutzen, um zurückzublicken und über einige Aktivitäten aus diesem Jahr zu berichten. Streiken, streiken, streiken gegen die herrschenden Politik und die Klimakrise Das Jahr 2019 fing an mit dem ersten Klimastreik der „Friday for Future“ Bewegung in […]

Infostand am 25. Mai 2019 in der Neustadt

Infostand am Frauenlobplatz in der mainzer Neustadt Heute führten wir von 14 – 17 Uhr einen Infostand am Frauenlobplatz durch. Der Infostand war ganz gut besucht. Es kam dabei zu einigen guten Diskussionen. Als erstes kam ein älterer Herr an unseren Tisch, der uns auf die von Kevin Kühnert angestoßene Enteignungsdebatte ansprach. Wir kamen in […]

Zum Mord an Marielle Franco

Marielle Franco war 38 Jahre jung, als sie in der Nacht vom 14. März 2018 in Rio de Janeiro durch 9 Schüsse getötet wurde. Bei diesem feigen Attentat gegen eine engagierte Kommunalpolitikerin und Präsidentschaftskandidatin starb ebenfalls ihr Fahrer und eine weitere Person, Marielle’s Assistentin, wurde schwer verletzt. Dieser Mord ist nicht nur eine an sich […]

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.