Redebeitrag auf „Kein Gauland in Mainz“ Demonstration am 1. September 2018

Auf die Straße gegen die AfD und für eine solidarische Welt!! Heute will die AfD ab 19 Uhr hier im Kurfürstlichen Schloss eine Propaganda-Veranstaltung abhalten. Dieses Mal wird neben dem bekannten Kaiserslautern-Hooligan Sebastian Münzenberger der Partei- und Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland mit dabei sein, welcher immer wieder durch seine offen rassistischen Äußerungen auffällt. Auf diese wollen […]

Solidarität mit den Arbeiter*innen von Haft Tapeh und Fulad – Ahvaz

Bei Haft Tapeh, der größten Zuckerfabrik im Iran und Fulad Ahvaz einem der wichtigsten Stahlbetriebe, der in der Stadt Ahvaz im Süden des Irans liegt befinden sich die Arbeiter*innen seit 7 Tagen im Streik. Sie streiken für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen. Aber anders als in Deutschland streiken sie auch dafür, sich legal organisieren zu […]

Kundgebung gegen den Angriff der Türkei auf Sengal

Am 15.08. fing die türkische Armee an die ezidische Region Sengal in Süd-Kurdistan zu bombardieren. Unter anderem wurde gezielt der ezidische Politiker Zekî Şengalî ermordet. Dies reiht sich ein, in eine lange Kette des Terrors gegen Ezid*innen, Kurd*innenen und Oppositionelle. Ob in Efrin, wo die Bevölkerung der Willkür der Besatzer ausgeliefert ist, in Dersim, wo […]

Stellungnahme zur Demokratiegesprächsrunde an der IGS Nieder-Olm

Vor einigen Wochen erreichte uns eine Einladung eines Lehrers der IGS Nieder-Olm zur Teilnahme an einer „Demokratiegesprächsrunde“ am 14.08.2018. In dieser sollten sich die Vertreter*innen der jeweiligen Jugendorganisationen von politischen Parteien vorstellen und den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 10 mitteilen, warum und wie man sich politisch engagiert. Diese Einladung nahmen wir dankend an. Zu […]

Day Orange: 2. Seebrücke in Mainz am 4. August 2018

Etwa 350 Menschen bei Demonstration in Mainz

Am 4. August fand ein internationaler Aktionstag der Seebrücke-Bewegung unter dem Slogan „Day Orange“ statt. Auch in Mainz kamen zum zweiten Mal Menschen zu einer Seebrücken Demo zusammen. Diesmal waren es etwa 350 Menschen. Zusammen mit verschiedenen Parteien, Hilfsorganisationen aber auch vielen unorganisierten Teilnehmenden demonstrierten wir für sichere Fluchtwege und gegen die Abschottungspolitik der EU […]

Gegen „Hand in Hand“ am 29. Juli 2018 in Wiesbaden

Rechtspopulismus stoppen! Rassismus bekämpfen

Am Sonntag fand in Wiesbaden eine Demonstration mit dem Titel „Hand in Hand gegen die Gewalt auf unseren Straßen“ statt, welche von den rechtspopulistischen Gruppen „Hand in Hand Wiesbaden“, „Beweg was Mainz“ und „Frauenbündnis Kandel“ organisiert wurde. Wir standen diesen Gruppen, wie wir es regelmäßig in Mainz tun, entgegen, um ihnen zu zeigen, dass auch […]

Seebrücke Demo in Kaiserslautern am 28. Juli 2018

Mit 9 Genoss*innen aus Mainz, Alzey und Bingen unterstützten wir gestern unsere Genoss*innen in Kaiserslautern, welche momentan eine Basisgruppe aufbauen wollen. Zur Demonstration kamen rund 80 Menschen, mit dabei Die LINKE, linksjugend [solid‘], Jusos und Grünejugend. Die Demonstration begann Am Alten Hof und endete mit Redebeiträgen am Stiftplatz. Unter anderem redete bei der Abschlusskundgebung die […]

Gegendemo zu „Beweg was“ am 21.Juli 2018 in Mainz

Gestern waren wir erneut gegen die Rechten von „Beweg was Deutschland“ sowie „Hand in Hand“, eine rechtspopulistische Gruppierung aus Hessen, auf der Straße. Zur Kundgebung, welche um 15 Uhr auf dem Ernst-Ludwig-Platz begann, kamen rund 50 Rechte. Die Polizei hatte den Veranstaltungsort großräumiger abgesperrt als sonst; die Große Bleiche war gesperrt. Dennoch gelang es ca. […]

Kein Schlussstrich Demo Frankfurt – 11.07.2018

Gestern ging der 5-jährige Prozess gegen den NSU zu Ende. Beate Zschäpe erhielt lebenslänglich, wohingegen gegen die Mitangeklagten meist milde Strafen verhängt wurden. Die Rolle des Verfassungsschutzes sowie der Polizei hinsichtlich ihrer Verwicklung in die Morde des NSU blieb weiterhin im Dunkeln. Die Taten der Faschist*innen sowie der Umgang des Staates damit ist zutiefst schockierend […]