Author Archiv: Max

Bericht zu fridays for future am 24. Mai 2019 in Mainz

In Mainz streikten am 24. Mai wieder tausende Schüler*innen für einen konsequenten Klimaschutz. Diesmal fanden die Fridays for Future Proteste erneut bundesweit statt. Unter den Vorzeichen der Europawahlen gingen 320.000 junge Menschen auf die Straße. Gemeinsame Streiktage und eine überregionale Mobilisierung stärken die Bewegung. In Mainz ging es um 10 Uhr los. Es versammelten sich […]

Infostand am 25. Mai 2019 in der Neustadt

Infostand am Frauenlobplatz in der mainzer Neustadt Heute führten wir von 14 – 17 Uhr einen Infostand am Frauenlobplatz durch. Der Infostand war ganz gut besucht. Es kam dabei zu einigen guten Diskussionen. Als erstes kam ein älterer Herr an unseren Tisch, der uns auf die von Kevin Kühnert angestoßene Enteignungsdebatte ansprach. Wir kamen in […]

ÖPNV zum Nulltarif? Nur mit uns!

Seit Mitte März gibt es von der linksjugend [’solid] Rheinland-Pfalz einen Sticker zum Thema „ÖPNV zum Nulltarif“. Dieser ist an die Optik einer Fahrkarte angelegt und fordert außerdem einen Ausbau des ÖPNVs, eine Erhöhung der Taktung und eine Ende von Privatisierungen. Finanziert soll dies durch eine höhere Besteuerung der Reichen werden. Zwei Monate später haben […]

Mainz: Global Marihuana March 2019

Gestern fand der alljährliche Global Marihuana March in Mainz statt. Trotz regnerischem Wetter kamen gut 250 Menschen zusammen, um für eine liberalere Drogenpolitik zu demonstrieren. Auch wir waren mit einigen Genoss*innen vor Ort, um den Protest zu unterstützen. Wir machen uns stark für einen liberaleren Umgang mit Drogen. Die jahrzehnte währende Verbotspolitik ist gescheitert. Durch […]

1.Mai-Demo: Jugendblock 2019

Auf der diesjährigen 1. Mai-Demo, die unter dem Motto „Trotz alledem“ an Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg erinnernd um 10:30 Uhr am Hauptbahnhof begann, gab es auch wieder einen antikapitalistischen Jugendblock, an dem sich die linksjugend [’solid] Mainz maßgeblich beteiligte. Direkt zu Beginn verlas ein Genosse von uns den Aufruf zum Block und repräsentierte somit […]

Kundgebung: Stoppt die Deponie! Kein Giftmüll vor unseren Haustüren!

Werde aktiv gegen die geplante Mülldeponie im Steinbruch Laubenheim Wann? Sonntag, 12. Mai, 14 Uhr Wo? Im Wendekreisel im Paul-Gerhardt-Weg, Mainz-Weisenau Die Stadtverwaltung und Entsorgungsbetriebe wollen im Laubenheimer Steinbruch eine Deponie für belastete Abfälle (DK I & II) einrichten. Dieses Vorhaben bedeutet erhebliche Gefahren für Mensch und Umwelt, vor allem (aber nicht nur) für die […]

Hinein in den Jugendblock am 1.Mai in Mainz!

Für unsere Zukunft – trotz alledemJugend auf die Straße zum 1. Mai Wir, die heutige Generation der Jugendlichen, werden einen sehr viel niedrigeren Lebensstandard als die Generation unserer Eltern haben. Das prophezeite vor zwei Jahren die Unternehmensberatung McKinsey. Dies ist die logische Folge der Umverteilung von unten nach oben, die in den letzten Jahrzehnten immer […]

Fridays for future am 15. März: Globaler Schulstreik auch in Mainz

Vorgestern streikten in über hundert Ländern Schüler*innen für eine konsequente Umweltpolitik. In Deutschland streikten etwa 300.000 Schüler*innen in mehr als hundert Städten, darunter fiel auch Mainz. Zum dritten Mal streikten hier Schüler*innen zusammen für eine verbindliche Klimapolitik. In Mainz begann der Streik um 10 Uhr am Hauptbahnhof. Dort versammelten sich über tausend Schüler*innen. Nach mehreren […]

Solidarität mit den Streikenden bei amazon Bad Hersfeld

Heute am internationalen Frauen*kampftag hat die Gewerkschaft Ver.di bei Amazon Bad Hersfeld zum Streik aufgerufen. Der Arbeitskampf läuft seit einigen Jahren, denn Amazon weigert sich, den Tarifvertrag im Einzelhandel anzuerkennen. Es ist ein richtiger Schritt von ver.di, den Streik auf den 8.März zu legen, denn besonders Frauen sind von niedrigen Löhnen und dem unmenschlichen Schichtsystem […]

Kundgebung: Hände weg von Venezuela

Am 25.02.19 fand in Mainz eine Kundgebung aus Solidarität mit den Arbeiter*innen in Venezuela statt. Grund dafür war der versuchte Putsch des konservativen und pro-kapitalistischen Abgeordneten Juan Guaidó, welcher aus faschistischen Kreisen Venezuelas kommt, die bereits zahlreiche Anschläge verübten. Dieser hatte sich eigenmächtig am 23. Januar zum Übergangspräsidenten Venezuelas erklärt und so versucht, den demokratisch […]