Author Archiv: Caspar

Seebrückendemo am 17.11.2018

Am vergangenen Samstag fand als Abschluss einer Reihe von Veranstaltungen von SolidariSea Mainz – Migration ist kein Verbrechen, einer Initiative, die sich vor Kurzem erst gegründet hat und den Anspruch hat, sich für sichere Fluchtrouten und einen humanen Umgang mit den Geflüchteten vor Ort einzusetzen, erneut eine Demo statt, die Mainz aufforderte ein „sicherer Hafen“ […]

Am 6.11 gegen die AfD in Gonsenheim

Unter dem reißerischen Titel „Zeitbombe Migration – Deutschlands Selbstauflösung“ wird die AfD mit dem Landtagsabgeordneten Matthias Joa ihre rassistische Hetze am 06. 11. im Rathaus in Gonsenheim verbreiten. Migration wird nicht als Norm, sondern als Gefahr dargestellt, welche Deutschland zerstören soll. Damit reiht sich die Veranstaltung in die zahlreichen Versuche ein, Flucht und Migration als […]

„Erdogan not welcome“ – in Köln

Am Samstag waren wir in Köln bei den Protesten gegen den Staatsbesuch vom türkischen Staatschef Erdogan. Unter dem Motto „Erdogan not welcome“ fanden sich etwa tausende Gegner des türkischen Regimes auf der Deutzer Werft. Die Polizei hatte kurz vorher die Demonstrationsroute durch die Innenstadt abgesagt mit der Begründung, man wüsste nicht wo Erdogan langt geht. […]

Stop the violence – für einen kämpferischen und antirassitischen Feminismus

Stop the violence – Für einen kämpferischen und antirassistischen Feminismus Die 14-Jährige Mainzerin Susanna wurde zunächst Opfer sexualisierter Gewalt und wurde daraufhin ermordet. Diese grausame Tat erschüttert uns zutiefst und wir möchten der Familie und den Angehörigen unser tiefstes Mitgefühl aussprechen. Dabei stellen wir uns gegen die Instrumentalisierung durch AfD und Co.! Auch im Fall […]

Am 12.05. auf die Strasse gegen den Landesparteitag der AfD Rheinland-Pfalz

Unser "Rheinhessen bleibt Linksjugend Area" beim Landesparteitag 2017 der AfD in Bingen

Auf die Straße gegen die AfD und für eine solidarische Welt! Am 12. Mai möchte die AfD ihren Landesparteitag in Bingen am Rhein im Rheintal Kongresszentrum abhalten. Wir werden der rassistischen, neoliberalen und reaktionären Partei weder Bingen am Rhein, noch irgendeinen anderen Ort widerstandslos überlassen! Deswegen rufen wir – die Linksjugend [’solid] Rheinland-Pfalz zusammen mit […]

Bericht über die Demonstration des 1. Mai 2018

Ein Genosse hat zum 1. Mai einen Bericht geschrieben, den wir hier mit veröffentlichen wollen: Bericht über die Demonstration des 1. Mai 2018 Die Demonstration am 1. Mai wurde vom 1. Mai Bündnis organisiert und begann um 10 Uhr am Hauptbahnhof in Mainz. Tupac Orellana (Linkspartei) hielt vor Ort eine Rede, in der er die […]

Protest gegen den Themenabend der AfD in Budenheim

Gestern am 5.4 hielt die AfD im Bürgerhaus in Budenheim eine Veranstaltung ab, bei der sie ihren „Reisebericht aus Syrien“ vorstellte. Dieser rassistischen Hetze stellten sich etwa 60 Gegendemonstrant*innen vor dem Bürgerhaus entgegen. Neben der linksjugend [’solid] Mainz waren auch die Linksjugend [’solid] Alzey und die Partei DIE LINKE. Auch zahlreiche Budenheimer Bürger*innen nahmen an […]

Ostermarsch in Wiesbaden 2018

Gestern am 31.3.2018 demonstrierten ca 150 Menschen für Frieden. 10:30 war Treffen am Wiesbadener Hauptbahnhof, gegen 11 begann die Demo durch einige Reden. Unteranderem wurde dabei auf die aktuelle Lage in Afrin hingewiesen, die Politik von Deutschland sowie der Eu explizit zu diesem Thema kritisiert und betont wie wichtig es ist aktuelle Geschehnisse in den […]

Solidarität mit der YPG/YPJ: Stoppt den Angriff auf Afrin!

Halt stand, freies Afrin. Verteidigt Rojava gegen die Angriffe der Türkei.

Die türkische Regierung behauptet, dabei gegen „Terroristen“ und „Diebe“ vorzugehen, die man ausrotten müsste. Diese Rhetorik gleicht schon lange nicht mehr der eines demokratischen Präsidenten, sondern viel mehr der eines autoritären Diktators mit faschistischen Zügen. Das die YPG / YPJ die stärkste Kraft gegen den sogenannten IS waren/sind und dass durch sie in vielen Regionen […]

Katalonien nach der Wahl

Flagge Katalonien

Gegen 22 Uhr schlossen am 21.12. die Wahllokale in Katalonien. Schon bald zeichnete sich ein Sieg der Separatisten ab, die Partei von Puigdemont (JxCat) kam auf 34 Sitze von 135, die Mitte-links Partei (ERC) auf 32 und die antikapitalistische Linkspartei auf 4 Sitze, was eine knappe Mehrheit der Separatisten bedeutet: 70 Sitzen. Obwohl die CUP […]