Heute früh hat die Junge Alternative (AfD-Jugend) am Mainzer HBF Schokoladennikoläuse verteilt. Sie will sich damit gegen „Kulturverlust“ und „linken Müll“ engagieren.
Das ist natürlich ein großer Blödsinn. Weihnachtsmärkte heißen oft Wintermärkte, weil sie so länger angemeldet werden können; und das ist nicht erst seit 2 Jahren der Fall, sondern schon längere Zeit.
Im übrigen stammt der Heilige Nikolaus eigentlich aus dem Gebiet der heutigen Türkei, also nicht so Deutsch, wie die AfD ihn gerne hätte.
Mit diesen unsinnigen Aktionen und Forderungen will man von sozialen Problemen und Kälte ablenken, für die die AfD selbst steht.
Aus diesem Grund haben wir mit Flyern und Stickern auf das unsoziale und neoliberale Programm der AfD aufmerksam gemacht:
-Sozialstaatsabbau
-Rente mit 67
-Frauen an den Herd
Nicht mit uns!

Kommentar verfassen