Heute haben wir uns vor einen AfD Infostand gestellt und die Passant*innen aufgefordert die Flyer direkt in einen unserer Müllbeutel zu werfen. Für jeden Flyer werden 15 Cent an „Hass Hilft“ gespendet, welche damit Aussteigerprogramme für Rechtsradikale unterstützen.
Viele folgten unserem Aufruf und haben uns positiv zugesprochen. Einige haben sogar direkt Geld für die Aktion gespendet. Manche wollten uns für die gelungene Aktion zum Kaffee einladen.
Die AfD hat ihre Flyerverteilung fast komplett eingestellt und ihren Stand eine Stunde früher abgebaut.

Weitere Informationen zu Hass Hilft findet ihr auf der Website: http://www.hasshilft.de/

Kommentar verfassen