Am 11.12. machte die M‘VG ein besonderes Angebot: Die Straßenbahnlinien 50,51,52 und 53 konnten den ganzen Tag kostenlos genutz werden!
Wir sind begeistert und sagen: Das müsste immer so sein! Ticketloser ÖPNV für alle!

Um unsere Forderung bekannt zu machen, fuhren wir den Tag über mit der neuen Mainzelbahn, verteilten Flyer und sprachen mit den Fahrgästen. Unsere Ideen stißen auf große Zustimmung.

Ist das denn wirklich möglich?

Ja, ist es! Aktuell wird er ÖPNV hauptsächlich von Schüler*Innen, Studierenden und Rentner*innen getragen. Auch Erwerbslose sind auf ihn angewiesen, haben aber mit dem geringen Hartz-IV Satz, kaum die Möglichkeit ihn regelmäßig zu nutzen.
Über eine einkommensgestaffelte, solidarische Abgabe, wäre es möglich, den Personennahverkehr ticketlos zu gestalten. So beteiligt sich jede*r und diejenigen, die wenig haben, aber auf ihn angewiesen sind werden entlastet.

Kommentar verfassen